j YKA - Sportnews
0

Neues vom Sport

Tiroler Schülermeisterschaft Opti

Jakob Schwarz vom YKA wurde am 28.6.2020 bei der vom SCTWV veranstalteten Regatta KR TSCHM 2. OPTI-CUP WEST nach 5 Wettfahrten Tiroler Schülermeister 2020 im Opti. Mit dem fünften Gesamtrang im Feld von 41 Seglern konnte Jakob sich bei durchaus kräftigem Wind den Sieg unter den 14 Teilnehmern der Tiroler Schülermeisterschaft ersegeln.

Elena Kreuzer vom YKA wurde Vize-Tiroler-Schülermeisterin.

Wir gratulieren, freuen uns und sind stolz auf unsere erfolgreichen JugendseglerInnen. Weiters für den YKA am Start: David Kreuzer, Eva und Matilda Buchbauer sowie Elisabeth Harb.

Danke, Lisi, Hannah und Scarlett und Johannes, für Eure Aufbauarbeit für unsere Jugend! Siegi Präs.d.YKA



Optis am Meer

Bericht Trainingslager in Palamos

Am Samstag, den 8.2.2020 sind wir (Jakob, Elena, David, Leni, Elie und die 2 Trainer Tim und Lucca) um 07:00 Uhr in der Früh mit dem Flixbus zum Münchner Flughafen gefahren. Weiter ging es dann mit dem Flugzeug nach Barcelona und am Abend war dann das ganze Team (es waren auch Segler aus Vorarlbger, dem Burgenland und Salzburg dabei) in Palamos vereint.

Am nächsten Tag ist es um 09:00 Uhr schon losgegangen. Bei wunderschönem Wetter und perfekten Windbedingungen haben wir die Boote abgeladen, aufgebaut und sind dann auch schon direkt aufs Meer hinaus gefahren. Das Slippen am Sandstrand war die ganze Woche eine große Herausforderung! Die nächsten Trainingstage war der Wind eher semigut, doch wir hatten trotzdem jede Menge Spaß!

Am Donnerstag ging dann die Regatta mit 560 Teilnehmer auch schon los. Die Palamos Opti Trophy 2020 startet mit rasanten 20 Knoten und riesiger Welle! Einige von uns hatten da schon ein paar Probleme mit Kentern und außerdem wurden die Boote von der Welle schneller wieder aufgefüllt als der Kapitän es geschafft hat es auszuschöpfen! Die nächsten 2 Tage haben wir vergeblich auf Wind gewartet, der dann am Sonntag mit 46 Knoten über das Meer gefegt ist. Die Regattaleitung war deshalb gezwungen, die Regatta frühzeitig abzubrechen.

Am Montag sind wir dann um 03.00 in der Früh vom Taxi abgeholt und zum Flughafen gebracht worden. Und eine schöne Segelwoche war leider schon viel zu früh zu Ende.

Vielen Dank Bri (d.i. Brigitte Flatscher) für die Organisation, Landbetreuung und Bootstransport und Tim und Lucca für das super Training! Jakob Schwarz, 19.02.2020

Bilder von Jakob Schwarz's Handy





Weitere Bilder findet Ihr hier auf Instagram (aufgrund der Bildrechte nicht abgebildet).